Herkulesaufgabe § 2b UStG: Die Reform der Unternehmereigenschaft verpflichtet juristische Personen des öffentlichen Rechts dazu, alle umsatzsteuerlichen Sachverhalte zu erklären – eine große Herausforderung, die aber auch Optimierungspotenzial birgt.

Im ersten Webcast Live unserer neuen Reihe „Public Sector Aktuell – Regionen Süd + Südwest" zeigten wir Ihnen die Auswirkungen des § 2b UStG auf Buchhaltung und Controlling, stellten praktische Umsetzungslösungen vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch, 08. Mai 2024 | 17 Aufrufe