Cyberangriffe auf Unternehmen sind immer häufiger in den Schlagzeilen. Das ist nicht nur ein Gefühl: Tatsächlich ist mit der zunehmenden Digitalisierung auch die Bedrohungslage gestiegen. Doch wie sind Unternehmen in Sachen Absicherung aufgestellt? Welche Folgen hat die zunehmende Cloud-Transformation für die Gefahrenabwehr? Und in welche Security-Bereiche wird aktuell am meisten investiert?
Wir haben nachgefragt: In unserer Studie „Von Cyber Security zu Cyber Resilience“, die wir in Kooperation mit dem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk erstellt haben, bündeln wir die Ergebnisse einer Befragung von 100 Verantwortlichen für IT-Security. Im Webcast haben wir Ihnen die spannenden Erkenntnisse vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Tax
Mittwoch, 17. April 2024 | 33 Aufrufe