Die von der EU überarbeiteten Richtlinien zur Sicherheit von Netz- und Informationssystemen (NIS-2) sollen das Schutzniveau der IT von Betreibern kritischer Infrastrukturen weiter erhöhen. Bis Mitte Oktober müssen die Richtlinien in den betroffenen Unternehmen umgesetzt werden. Im Webcast sahen wir uns die Umsetzung und erforderlichen Maßnahmen konkret an – von der Betroffenheits- und Risikoanalyse über die unternehmensinterne NIS-2-Governance bis hin zu Risikominimierung und Berichterstattung. Außerdem legten wir besonderes Augenmerk auf die in der Richtlinie geforderte Cyberhygiene im Identity und Access Management. Hier zeigte unser Kooperationspartner Beta Systems AG Ihnen toolgestützte Lösungen für mehr Effizienz und eine optimierte Compliance.

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag, 07. Dezember 2023 | 56 Aufrufe
Mittwoch, 06. Dezember 2023 | 38 Aufrufe
Mittwoch, 22. November 2023 | 293 Aufrufe
Donnerstag, 23. November 2023 | 19 Aufrufe