Wird das Thema ESG die Unternehmensbewertung nachhaltig verändern? Im ersten Teil unserer ESG-Webcast-Reihe haben wir die generelle Relevanz des Themas näher betrachtet, nun wollen wir Ihnen konkret aufzeigen, wie eine sinnvolle Integration von ESG-relevanten Sachverhalten in die Unternehmensbewertung gelingen kann und worauf dabei besonders zu achten ist. In unserem Webcast Live am 29. Juni von 11:00 bis 12:00 Uhr nehmen wir Sie mit auf einen Deep Dive, der anhand von Praxisbeispielen die Umsetzung einer Sustainable Business Valuation demonstriert und so wichtige Aspekte wie die Bewertung materieller ESG-Themen oder Peer-Group-Analysen auf Basis von ESG-Daten beleuchtet.

Referierende:
Dr. Andreas Tschöpel, Partner, KPMG AG, Berlin
Beate Stuis, CFA, Senior Managerin, KPMG AG, Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren

Tax
Mittwoch, 17. April 2024 | 72 Aufrufe