Die Regelungen zur globalen Mindestbesteuerung (Pillar 2) stellen Unternehmen vor große praktische und administrative Herausforderungen. Zwar treten die neuen Regelungen voraussichtlich erst Anfang 2024 in Kraft – dennoch ist eine rechtzeitige Vorbereitung notwendig. Wir diskutierten mit Ihnen den Anwendungsbereich der von der OECD Ende Dezember veröffentlichten Safe-Harbour- Regelungen zur Reduzierung der Komplexität bei der länderweisen Ermittlung der effektiven Steuerquote.

Das könnte Sie auch interessieren

Tax
Freitag, 04. Juni 2021 | 42 Aufrufe
Tax
Freitag, 23. Februar 2024 | 45 Aufrufe
Tax
Freitag, 23. Februar 2024 | 37 Aufrufe
Tax
Freitag, 23. Februar 2024 | 40 Aufrufe
Tax
Freitag, 23. Februar 2024 | 102 Aufrufe
Tax
Donnerstag, 08. Februar 2024 | 220 Aufrufe
Tax
Donnerstag, 08. Februar 2024 | 658 Aufrufe
Tax
Donnerstag, 08. Februar 2024 | 127 Aufrufe
Tax
Donnerstag, 08. Februar 2024 | 123 Aufrufe
Tax
Freitag, 20. Oktober 2023 | 485 Aufrufe