Energieversorgungsunternehmen entwickeln sich von reinen Stromlieferanten zu komplexen Dienstleistungsunternehmen und erschließen sich mit Services und Produkten rund um die Eigenerzeugung sowie zum Thema Energieeffizienz neue Geschäftsmodelle. Ivo Hillesheim, Wirtschaftsprüfer bei KPMG, erklärt, welche neuen prüferischen Herausforderungen sich daraus ergeben, und warum die Themen Digitalisierung und IT-Sicherheit weiterhin bestimmend für Energieunternehmen sein werden.   

Das könnte Sie auch interessieren

Sonntag, 29. September 2019 | 375 Aufrufe