Die regulatorischen Anforderungen an Unternehmen steigen, ebenso die Erwartungen von Investoren und Kund:innen. Wie lassen sich Regeltreue und unternehmerische Freiheit zusammenbringen? In welchen Spielräumen können Vorstände und Aufsichtsräte agieren, um ihr Unternehmen erfolgreich voranzubringen und zugleich die Interessen der unterschiedlichen Anspruchsgruppen zu berücksichtigen? Und wie hat die Pandemie die Corporate Governance verändert?
Diese Fragen diskutieren Prof. Dr. Annette Köhler – Inhaberin des Lehrstuhls für Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfung und Controlling an der Universität Duisburg-Essen – und Dr. Jan-Hendrik Gnändiger, Head of Risk & Compliance Services bei KPMG. #KPMG #CorporateGovernance #Governance

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 22. August 2023 | 56 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 79 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 93 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 86 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 77 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 50 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 77 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 61 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 61 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 35 Aufrufe