Corona geht, die digitale Transformation bleibt: Doch Transformationsprozesse gelingen nur, wenn alle MitarbeiterInnen ins Boot geholt werden und das Umdenken zuerst im Kopf geschieht. Warum tun sich deutsche Unternehmen so schwer mit der digitalen Transformation? Wie verträgt sich eine konservative Unternehmenskultur mit der Digitalisierung? Und wie sollten Teams aufgestellt sein, um Veränderung erfolgreich umzusetzen?
Diese Fragen diskutiert Chefredakteurin Kerstin Heuer mit der Aufsichtsrätin Fränzi Kühne sowie Sina Steidl-Küster, Partnerin, Financial Services, und Hendrik Thörner, Partner, Consulting, bei KPMG in Deutschland. #KPMG #Digitalisierung #Transformation

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 22. August 2023 | 110 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 70 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 90 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 110 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 116 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 90 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 62 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 90 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 75 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 74 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 45 Aufrufe