Die Bedrohung kritischer Infrastruktur in Deutschland nimmt zu. Unternehmen und Behörden arbeiten permanent daran, einen großen Cyber-Angriff etwa auf unsere Stromnetze zu verhindern. Doch spielen die Auswirkungen der Pandemie potenziellen Angreifern in die Hände. Die Chefredakteurin bei KPMG, Kerstin Heuer, diskutiert mit dem Head of Cyber Security bei KPMG, Wilhelm Dolle, und „Blackout“-Autor Marc Elsberg, warum Deutschland bislang verschont blieb und warum künstliche Intelligenz das Risiko weiter erhöhen könnte. #KPMG #CyberSecurity #Strom #Infrastruktur #CyberAngriff

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 22. August 2023 | 58 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 81 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 100 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 95 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 80 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 56 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 80 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 67 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 67 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 38 Aufrufe