Donnerstag, 17. August 2023 | 29 Aufrufe

Unsere Chefredakteurin Kerstin Heuer spricht mit Willi Dolle, Head of Cyber Security bei KPMG, über das Risiko von Cyberattacken, das durch den Krieg Russlands in der Ukraine gestiegen ist. Laut Dolle gibt es bisher jedoch kaum Cyberangriffe, die sich zweifelsfrei ursächlich mit dem Krieg in Verbindung bringen lassen. Im Podcast erläutert er, warum die Identifizierung von Angreifern schwierig ist und welche potenziellen Angriffsziele in Deutschland existieren. Auch mögliche Maßnahmen, die Unternehmen jetzt ergreifen sollten, um ihre Cyberresilienz zu stärken, werden thematisiert. #KPMG #Cyberattacken #CyberSecurity #UkraineKrieg

Das könnte Sie auch interessieren

Dienstag, 22. August 2023 | 42 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 62 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 71 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 59 Aufrufe
Dienstag, 22. August 2023 | 62 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 38 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 61 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 46 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 49 Aufrufe
Donnerstag, 17. August 2023 | 22 Aufrufe